Rund um Lüneburg betreue ich als mobiler EWU-Trainer B zahlreiche Westernreiter mit Pferden aller Rassen. So vielfältig die Bedürfnisse und die Trainingsmöglichkeiten meiner Kunden sind, so vielseitig kümmere ich mich darum, immer wieder neue, individuelle Lösungen für Pferd und Mensch zu finden.


Mein Angebot umfasst von der Grunderziehung des Jungpferdes am Boden bis zur Begleitung der ersten Turnierstarts einfach alles, was in der Ausbildung von Pferd und Reiter gewünscht wird.


Unabhängige Beratung beim Pferdekauf, Sattelanproben, Hilfe bei Haltungs-und Fütterungsfragen, Verladetraining und Turniercoaching gehören ebenso zu meinen Aufgaben, wie z.B. das spezielle Bewegungstraining von Pferden mit Handicap (in Zusammenarbeit mit einem Sportpferdemediziner), die Unterstützung von Reitern, die nach schweren Unfällen vorsichtig wieder einsteigen möchten und das Erstellen von Gerichtsgutachten bei Streitigkeiten rund ums Pferd.


Ein besonderer Schwerpunkt meiner Tätigkeit ist die Jugendarbeit. Ich kümmere mich wöchentlich neben den vielen privat reitenden Kids mit eigenem Pferd auch um die Reit-AGs eines Internatgymnasiums.


Obwohl ich also offensichtlich zu den glücklichen Menschen zähle, die einen Lebenserwerb gefunden haben, der ihnen jeden Tag wieder einen Riesenspaß macht, kostet das Training trotzdem Geld. Der Grundpreis für 45 min Einzelunterricht ist 25.- €, dazu berechne ich immer noch die Kosten für die jeweilige Anfahrt. Individuelle Absprachen z.B. bei mehreren Reitern sind möglich.


Was ich z.B. nicht mache:
Ich nehme kein Pferd in Beritt zu uns, sondern erarbeite alles Schritt für Schritt mit dem Besitzer zusammen am normalen Standort des Pferdes. Ich stelle keine Kundenpferde auf Turnieren vor, da es mein Konzept ist, Mensch und Pferd näher zusammen zu bringen. Ich arbeite nicht mit Pferden, die nicht artgerecht gehalten werden oder denen tierärztliche Versorgung fehlt.

 

0174-8107030